Wettervorhersagen DWD

Auf den folgenden Seiten können Sie die Vorhersagen des DWD nachlesen. Der DWD stellt kostlos die Daten und Bilder zur Verfügung. Die Hinweise auf das Copyright sowie die Karten dürfen nicht verändert werden.

 

Deutschland Südost Südwest Mitte Ost West Nordost Nordwest

 

DWD   Vorhersagen © Deutscher Wetterdienst

morgen früh

morgen spät

Wetter Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg und Berlin
Warnung Warnung

VHDL30 DWPH 181030
WARNLAGEBERICHT für 
Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am  Samstag, dem 18.11.17, um 10:30 Uhr

Windböen, an der Küste und in kräftigen Schauern Sturmböen, geringes 
Gewitterrisiko.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 19.11.17, um 10:30 Uhr 

Ein Tiefdruckkomplex über dem Europäischen Nordmeer und Fennoskandien
führt in einer westlichen Strömung Meereskaltluft heran.

Heute und am Sonntag treten im Binnenland zeitweise WINDBÖEN bis 60 
km/h (Bft 7), in kräftigeren Schauern auch vereinzelt STURMBÖEN um 70
km/h (Bft 8) auf. An der Küste kommt es häufiger zu STURMBÖEN 
zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8-9). Zudem ziehen mit geringer 
Wahrscheinlichkeit örtlich GEWITTER auf. 

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, dem 18.11.17, 14:30 Uhr 

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, PZ 





VHDL30 DWPG 181030
WARNLAGEBERICHT für 
Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am  Samstag,  18.11.17,  10:30 Uhr

Zeitweise Windböen, vereinzelt Sturmböen, am Sonntag zudem geringes 
Gewitterrisiko. 

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 19.11.17,  10:30 Uhr: 

Ein Tiefdruckkomplex über dem Europäischen Nordmeer und Fennoskandien
lenkt mit einer westlichen Strömung Meereskaltluft heran.

Heute kommt es zeitweise zu WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest.
In kräftigen Schauern treten mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne
STURMBÖEN um 70 km/h (Bft 8) auf. In der Nacht zum Sonntag bleibt es 
voraussichtlich warnfrei, ehe am Sonntag erneut mit WIND- und 
einzelnen STURMBÖEN, zudem mit lokal kurzen GEWITTERN gerechnet wird.
  

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag,  18.11.17, 14:30 Uhr 

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, PZ